Räumliches Entwicklungskonzept

Nachfolgend einige Informationen über das räumliche Entwicklungskonzept.

Räumliches Entwicklungskonzept 

Nachfolgend einige Informationen über das räumliche Entwicklungskonzept. 

Die Gemeindevertretung beschloss am 23. November 2006 das Räumliche Entwicklungskonzept für die Gemeinde Göfis. Gemäß § 32 des Gemeindegesetzes wurde das Räumliche Entwicklungskonzept am 25. Februar 2019 als Verordnung kundgemacht. 

Das Räumliche Entwicklungskonzept soll die Grundlage für weitere Entscheidungen im Bereich der Dorfentwicklung und des Flächenwidmungsplanes sein. Im Räumlichen Entwicklungskonzept werden Grundsätze und Ziele in den folgenden Bereichen festgelegt:  

 

Siedlungsraum: 

Siedlungsränder 

Zentrumsentwicklung 

Ortsbild  

 

Freiraum und Ressourcen: 

Landschaft 

Land- und Forstwirtschaft 

Freizeit und Erholung 

Natürliche Ressourcen und Naturgefahren  

 

Wirtschaftsraum: 

Entwicklung des Wirtschaftsraumes 

Regionale und lokale Betriebsgebietsstandorte 

Nahversorgung  

 

Sozialraum und Versorgungsraum: 

Situation und Rahmenbedingungen  

 

Mobilität: 

Straßenraumentwicklung 

Öffentlicher Verkehr 

Fuß- und Radwegenetz  

 


Kontakt

Gemeindeamt Göfis
tel.: 05522/72715
e-mail: gemeindeamt@goefis.at